Massage

Allgemein

Allgemein


„Massage ist Kommunikation ohne Worte. Sie ist eine allen Wesen verständliche Sprache. Sie teilt Wärme, Trost, Heilung, Lebensfreude mit. Sie sagt auf wunderbare Weise: DU BIST EINMALIG.“


Eine Vielzahl nachweisbarer Heilerfolge hat die Massage zu einem wichtigen medizinischen Therapieverfahren werden lassen. Das Streichen, Kneten, Dehnen, Rollen, Vibrieren und Klopfen ist eine weit herum anerkannte Behandlungsmethode.

Der Körper verspannt sich, wenn wir uns zu wenig, falsch oder übermässig bewegen, wenn wir oft stundenlang mehr oder weniger in der gleichen Position verharren, oder wenn wir Angst haben bzw. innerlich unter Dauerstress stehen.


Normalerweise erholt sich der Körper wieder von selbst, sobald die belastende Situation vorüber ist. Es kommt aber auch vor, dass ganze Muskel- oder Körperpartien chronisch verspannt bleiben, was mit der Zeit zu Schmerzen, Verspannungsgefühlen oder Blockaden führen kann.


Unter den verschiedenen Massagemethoden die sich im Laufe der Zeit entwickelt haben, lassen sich zwei Hauptrichtungen zusammenfassen. Einerseits die Massagen mit therapeutischem Hintergrund und Wirkungsfeld als medizinische Massagen. Andererseits, Massagen die dem Wohlbefinden, der Entspannung und der Vorbeugung dienen, die Wellnessmassagen.